Tauchbetrieb am Elbsee mit Einschränkungen erlaubt


Die Corona-Schutzverordnung ist aktuell wieder einmal geändert worden und erlaubt uns daher ab Montag den 22.02.2021 den Elbsee als Sportgelände unter freiem Himmel zu nutzen.

Daher ist ab Montag auch das Tauchen im Elbsee zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Haushaltes wieder erlaubt. Zu beachten ist dabei gemäß der aktuellen Verordnung, dass auf dem kompletten Gelände zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten ist.

Bei der Nutzung des Geländes gilt weiterhin:

  • Die Umkleidekabine ebenso wie die Duschen werden gesperrt und dürfen nicht genutzt werden.
  • Bei der Benutzung der Toiletten ist drauf zu achten, dass nur eine Person den Container betritt.
  • Die Nutzung des Schulungsraumes sowie des Grillplatzes sind weiterhin untersagt.
  • Vereinsveranstaltungen (Antauchen, Theorieausbildung, Spezialkurse etc.) sind nicht erlaubt.
  • Der Aufenthalt auf dem Gelände ist auf das Nötigste zu beschränken, damit Alle eine Chance haben, dieses zu Nutzen.

Wir sind froh, dass nunmehr trotz der Einschränkungen ein relativ normaler Tauchbetrieb wieder möglich ist.

Neue Nutzungsordnung in Kraft


Auf der lettzten Mitgliederversammlung haben die im DTV e.V. organisierten Vereine eine neue Nutzungsordnung beschlossen.

Diese Ersetzt die bekannte Version aus dem Jahr 2013 ab sofort.

Die Nutzungsordnung 2020 kann Hier oder auf der Downloadseite heruntergeladen werden.

Einhaltung-Regeln-Elbsee-2010


Auf der JHV wurden neue Spielregeln für den Elbsee beschlossen.

Den Download findet Ihr auf der Downloadseite!

 

Ralph

Aktuelle News



Keine Nachrichten in dieser Ansicht.